Schulen

Lesen lernen, Lesekompetenz fördern und die Sprachentwicklung unterstützen, Hilfestellung beim Deutsch lernen, bei all dem bietet MENTOR seine Hilfe den Schulen an. Die Lehrkräfte an den Schulen wählen Kinder mit Förderbedarf aus. Unsere Lesementoren unterstüzten jeden Schüler entsprechend dem pädagogischen Förderansatz von MENTOR.

Die Zusammenarbeit organisiert unser Verein gemeinsam mit einer Lehrkraft der Schule.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Lesekompetenz, Sprachförderung und Mentoring

Durch MENTOR lernen die Schüler die Welt der Bücher kennen. Lesen fördert Empathie, Fantasie und soziales Verhalten. Verstärkt durch das Mentoring entwicklen viele Lesekinder mehr Selbstbewusstsein und soziale Kompetenz. MENTOR bietet Schulen auch Hilfe bei der Sprachförderung für Flüchtlinge an.

Bevor die ehrenamtlichen Mentoren ihre Lesekinder kennenlernen, werden sie vom Verein auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet.

 

An diesen Schulen sind wir bereits tätig:

Barmstedt:

- James-Krüss-Schule, mit der Grundschule Bokholt-Hanredder
- Grundschule Ellerhoop (Außenstelle der GGS Barmstedt)

Brande-Hörnerkirchen:

- Grundschule Brande-Hörnerkirchen

Ellerau:

- Grundschule Ellerau

Elmshorn:

- Friedrich-Ebert-Schule
- Grundschule Hafenstraße
- Grundschule Kaltenweide
- Grundschule Hainholz
- Timm-Kröger-Schule

Hasloh:

- Peter-Lunding-Schule

Heidgraben:

- Grundschule Heidgraben

Hemdingen:

- Grundschule Hemdingen

Holm:

- Heinrich-Eschenburg-Schule

Klein-Offenseth-Sparrieshoop:

- Grundschule Wiepeldorn

Pinneberg:

- Hans-Claussen-Schule
- Helene-Lange-Schule
- Grund- und Gemeinschaftsschule Pinneberg
- Schulzentrum Nord

Quickborn:

- Goetheschule
- Grundschule Mühlenberg

Seester:

- Grundschule Seester

Tornesch:

- Johannes-Schwennesen-Schule
- Fritz-Reuter-Schule

Uetersen:

- Grundschule Birkenallee

Wedel:

- Grundschule Altstadt Wedel